Neuss: Bürgergespräche in der Innenstadt und im Rheinpark mit Bürgermeister Breuer – 26. Juni 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Bürgermeister Reiner Breuer setzt seine Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern am kom­men­den Montag fort. Diesmal besucht er das Rheinparkcenter und die Neusser Innenstadt. 

Der Bürgermeister besucht regel­mä­ßig die Stadtteile, um einer­seits die Neusserinnen und Neusser vor Ort über neu­este Entwicklungen und aktu­elle Planungen in ihrem Umfeld zu infor­mie­ren, aber auch um Anregungen aus der Bevölkerung auf­neh­men zu kön­nen und mehr über die Situation im Stadtteil zu erfahren.

Als Treffpunkte mit den Bürgerinnen und Bürgern am Montag, 26. Juni 2017, sind vorgesehen:

17 Uhr am Treff 3 Jugendtreff/​Diakonie, Görlitzer Straße 3 (gegen­über Eingang Rheinparkcenter),

17.50 Uhr am Marienkirchplatz und um 18.30 Uhr am Hamtorplatz. 

Zum Abschluss des Abends ist dann noch ein Meinungsaustausch um 19.30 Uhr, im Alten Ratssaal im Rathaus vor­ge­se­hen. Dorthin sind Vertreter von Vereinen und Einrichtungen der Innenstadt ein­ge­la­den, aber auch alle Bürgerinnen und Bürger, die es nicht zu einem der vor­he­ri­gen Treffpunkte schaf­fen, kön­nen gerne kommen.

Im Herzen von Neuss woh­nen alleine in der Innenstadt über 11.700 Menschen. Im gesam­ten Hafen sind es dage­gen nur 165 und im Hammfeld (mit dem Rheinpark) woh­nen knapp 1800 Einwohner.

(28 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)