Dormagen: Kripo sucht Zeugen nach Körperverletzungsdelikt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Hackenbroich (ots) – In der Nacht zum Sonntag (18.06.), gegen 03:00 Uhr, gerie­ten in Höhe eines Fahrgeschäftes auf dem Hackenbroicher Kirmesplatz zwei Männer (47 und 48 Jahre alt) mit drei Unbekannten in Streit. 

Im Verlauf der Auseinandersetzung schlu­gen die Personen auf die bei­den Opfer ein. Vor dem Eintreffen der Polizei konn­ten die Täter flüch­ten. Die Geschädigten erlit­ten leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behan­delt wer­den konnten.

Von den Schlägern ist ledig­lich bekannt, dass sie T‑Shirts tru­gen. Auf einem T‑Shirt soll sich ein Totenkopfsymbol befun­den haben. Die Kriminalpolizei in Dormagen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sie erbit­tet Hinweise zu den Tätern unter der Telefonnummer 02131 300–0.

(46 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)