Rhein-​Kreis Neuss: Landrat gra­tu­liert Hartung zum Europameistertitel

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Mit einem lau­ten „Jaaa“ schrieb der neue Säbelfecht-​Europameister Max Hartung seine Freude durch die EM-​Halle von Tiflis. 

Mit einem 15:7‑Triumpf setze sich Hartung gegen Ungarns Olympiasieger Aaron Szilagyi im Finale durch. In einem Glückwunschschreiben gra­tu­lierte Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke Max Hartung zum sport­li­chen Erfolg des Dormageners:

Ich freue mich sehr, dass Sie nach Ihrem Weltcup-​Sieg im Mai in Madrid jetzt erneut Ihr gro­ßes Format auf der inter­na­tio­na­len Wettkampfbühne unter Beweis stel­len konn­ten. Als Sportler des TSV Bayer Dormagen sind Sie dabei nicht nur ein erfolg­rei­cher, son­dern auch ein sym­pa­thi­scher Botschafter des Rhein-​Kreises Neuss.“

(33 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)