Neuss: Pkw rollt Böschung run­ter – Mutter ret­tet Kinder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Grimlinghausen (ots) – Am Donnerstagabend (15.06.) ereig­nete sich im Jachthafen Grimlinghausen gegen 19:35 Uhr ein unge­wöhn­li­cher Verkehrsunfall. 

Eine 40 Jahre alte Neusserin parkte ihren Alfa auf der leicht abschüs­si­gen Straße „Am Sporthafen”. Im Fahrzeug befan­den sich zu die­sem Zeitpunkt noch ihre Kinder im Alter von 15, sechs und vier Jahren. Die Mutter sel­ber hielt sich in unmit­tel­ba­rer Nähe ihres Fahrzeuges auf.

Foto: Feuerwehr Neuss

Aus bis­lang unge­klär­ter Ursache rollte der Pkw plötz­lich die Böschung her­un­ter. Geistesgegenwärtig sprang die Fahrerin in das Auto und es gelang ihr im letz­ten Moment, das Lenkrad ein­zu­schla­gen und den Pkw vom Wasser weg­zu­len­ken. Das Fahrzeug prallte anschlie­ßend gegen einen Bootssteg und wurde hier­bei stark beschädigt.

Die Neusserin und ihr 15 jäh­ri­ger Sohn wur­den dabei leicht ver­letzt, die bei­den ande­ren Kinder erlit­ten einen Schock. Die Feuerwehr leis­tete vor Ort tech­ni­sche Hilfe und sicherte den Pkw gegen wei­te­res Abrutschen, bis das Fahrzeug durch einen Abschleppdienst mit­tels Kran gebor­gen wer­den konnte. Die Ermittlungen zur Unfallursache dau­ern an.

Feuerwehrmeldung hier

(969 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)