Neuss: Exhibitionist unter­wegs – Zeugen gesucht

Neuss-​Uedesheim (ots) – Am Donnerstagnachmittag (15.06.), gegen 17:10 Uhr, zeigte sich ein bis­lang unbe­kann­ter Mann zwei jun­gen Frauen gegen­über in scham­ver­let­zen­der Weise.

Der Tatort befin­det sich in der Ortslage Uedesheim. Es han­delt sich um einen Fußweg von der Straße „Am Blankenwasser” aus­ge­hend (par­al­lel zur Autobahn A 57), der zu einem Baggersee führt, wel­cher von Ortskundigen als Badesee genutzt wird.

Der Exhibitionist kann fol­gen­der­ma­ßen beschrie­ben wer­den:

  • Etwa 180 Zentimeter groß, 40 bis 50 Jahre alt, Bauchansatz, kurze graue Haare, beklei­det mit einem gestreif­ten T‑Shirt und einer kur­zen Jeanshose.

Der Sittentäter ver­schwand anschlie­ßend auf einem Fahrrad in Richtung Kruppstraße. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Wer Hinweise auf den unbe­kann­ten Mann geben kann, wird gebe­ten, sich mit der Polizei, Telefon 02131 300–0, in Verbindung zu set­zen.

(449 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE