Neuss: Erstes klas­si­sches Konzert im St. Augustinus Memory-​Zentrum erfolg­reich – Fortsetzung folgt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Klassische Musik kommt an: Über 50 Besucher zählte das St. Augustinus Memory-​Zentrum, Steinhausstraße 40, ver­gan­ge­nen Freitag, als ein Klarinettenkonzert von Johannes Brahms gespielt wurde. 

Es war das erste Mal, dass ein Konzert die­ser Art im Quartiershaus auf der Neusser Furth statt­fand. Weil der Abend so gut ankam, wird es eine Fortsetzung geben:

Am Donnerstag, den 13. Juli um 18 Uhr spielt die Klarinettistin der Düsseldorfer Symphoniker Gertraud Frank mit ihren Schülern Stücke aus dem lau­fen­den Repertoire. 

Über 50 Besucher kamen zum ers­ten klas­si­schen Konzert ins St. Augustinus Memory-​Zentrum. Foto: Wolfgang Gepp
(26 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)