Neuss: Schützenfeste in Hoisten und Erfttal – Busse fah­ren Umleitung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Am kom­men­den Wochenende fin­den in Hoisten und Erfttal die dies­jäh­ri­gen Schützenfeste statt. 

In Hoisten wird ab Samstag, 17. Juni, bis Dienstag, 20. Juni gefei­ert. In Erfttal beginnt das Schützenfest am Freitag, 16. Juni, und endet am Montag, 19. Juni. Während der Schützenumzüge kann es, je nach Zugweg, zu Behinderungen des Linienweges der Buslinie 844 (Hoisten) sowie 849 (Erfttal) kommen.

Es gel­ten fol­gende Regelungen:

In Hoisten kön­nen die Haltestellen Am Spienhauer und Hoisten-​Schleife nicht ange­fah­ren wer­den. Dann star­tet und endet die Linie an der Haltestelle Willi-Graf-Straße.

In Erfttal endet und star­tet die Buslinie 849 an der Haltestelle Brüsseler Straße. Folgende Haltestellen kön­nen wäh­rend der Schützenumzüge nicht ange­fah­ren wer­den: Harffer Straße, Lechenicher Straße, Euskirchener Straße und die Blankenheimer Straße. Als Ersatzhaltestelle wird die Brüsseler Straße angefahren.

Die Stadtwerke Neuss bit­ten die Fahrgäste, einen län­ge­ren Fußweg für ihre per­sön­li­che Fahrplanung zu berücksichtigen.

(54 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)