Neuss: Stöbertage für Literaturfreunde – Büchermarkt in Reuschenberg

Neuss – Gesellschaftliche Entwicklungen wirken sich auch auf den Umgang mit Literatur aus. Als langjährige Leiterin der Katholisch Öffentlichen Bücherei in St. Hubertus Neuss-Reuschenberg kann Claudia Dörr dies nur bestätigen:

„Das Buch hat durch die elektronische Verfügbarkeit einen anderen Stellenwert bekommen. Man muss Literatur nicht mehr horten sondern gibt das (un-)gelesene Werk gerne weiter. So erhalten wir für die  Bibliothek viele Bücher, die wir dann noch gut erhalten in unseren Bestand aufnehmen oder aber auch zu kleinem Preis abgeben.

Andererseits gibt es Menschen, die Bücher als Wohnzimmerkulisse bevorzugen. Vor einigen Jahren hat eine Besucherin unseres Stöbermarktes zu diesem Zwecke den gesamten Restbestand aufgekauft.“

Am Samstag, 17. Juni, und Sonntag, 18. Juni 2017, ist es wieder soweit: Die nunmehr 5. Bücherbörse der Katholisch Öffentlichen Bibliothek in St. Hubertus öffnet jeweils in der Zeit von 11:00 – 17:00 Uhr an der Aurinstr. 2 a, in Neuss ihre Pforten.

„Erneut umfasst unser Angebot mehrerer tausend Bücher aus unterschiedlichsten Bereichen,“ so Dörr und fügt schmunzelnd hinzu: „Es werden übrigens nicht nur literarische sondern auch kulinarische Leckerbissen angeboten.“

Wer demnach literarische Entspannung oder auch ein Schnäppchen zum Mitnehmen sucht, sollte sich die Termine vormerken. Der Erlös kommt der Bücherei zugute.

Büchermarkt: Samstag / Sonntag

  • 17. und 18. Juni 2017 - 11:00 – 17:00 Uhr

in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) St. Hubertus, Aurinstr. 2 a, 41466 Neuss

 

(25 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)