Dormagen: Fahrt zum Europafest in Saint-André

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Der Verein der „Freunde von Saint-​André“ besucht am Sonntag, 10. September, das Europafest in der fran­zö­si­schen Partnerstadt. 

Für alle, die Interesse an Saint-​André haben, ist dies zugleich eine gute Gelegenheit, den Ort ken­nen­zu­ler­nen. Die ein­tä­gige Fahrt mit einem Reisebus beginnt um 7.30 Uhr. Abfahrt ist an der Haberlandstraße vor dem Bettina-von-Arnim-Gymnasium.

Gegen 21.30 Uhr wer­den die Teilnehmer zurück sein. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt rund 30 Euro (nähere Informationen fol­gen). Anmeldungen nimmt der Verein per E‑Mail an helmut-hassels@t‑online.de entgegen.

(12 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)