Kaarst: Rollende Spielkiste kehrt zurück

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Ein Dauerbrenner der Kaarster Kinder- und Jugendarbeit kehrt zurück: die Rollende Spielkiste. Das Rezept ist denk­bar ein­fach: ein bun­ter Bauwagen, nette Betreuer, viele Spiel- und Bastelideen. 

Ab heute, 02.06.2017, und bis zum 10. Juli 2017 steht die Spielkiste mon­tags und frei­tags in der Zeit zwi­schen 16 und 18 Uhr auf der Wiese neben der Kindertageseinrichtung an der Bussardstraße. Möglich gemacht hat die Wiederauflage ein gemein­sa­mes Sponsoring der Stadtwerke Kaarst und der Bürgerstiftung.

Mit dem Geld konnte ein neuer Bauwagen gekauft wer­den. Zusätzlich wird das Projekt mit Mitteln des Rhein-​Kreises Neuss geför­dert. „Wir wol­len mög­lichst viele Kinder aus den angren­zen­den Vierteln errei­chen. Ich freue mich, dass die Spielkiste zurück ist“, sagt Ralf Schilling aus dem Fachbereich Jugend und Familie

(131 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)