Dormagen: Senior fuhr unge­bremst gegen par­ken­den PKW

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Stürzelberg (ots) – Offensichtlich auf­grund kör­per­li­cher Gebrechen war ein Senior nicht mehr in der Lage, ein Fahrzeug sicher zu führen. 

Laut Zeugenaussagen fuhr der über 70-​jährige am Mittwochnachmittag (31.05.), gegen 16:15 Uhr, unge­bremst mit sei­nem Ford Fiesta gegen einen ord­nungs­ge­mäß abge­stell­ten Wagen an der Feldstraße.

Verletzt wurde nie­mand. Den Führerschein des Unfallverursachers stell­ten die Polizeibeamten sicher.

Foto: Polizei
(108 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)