Neuss: 4 Verletzte bei Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Samstagabend (27.5.) erlit­ten 4 Insassen bei einem Verkehrsunfall Verletzungen. Gegen 19:16 Uhr befuhr ein 49-​jähriger Düsseldorfer mit sei­nem PKW Mini die Hammer Landstraße in Richtung Rheinallee. 

Nach vor­läu­fi­gen Ermittlungen miss­ach­tete der 49-​Jährige auf Grund der tief­ste­hen­den Sonne das „Rotlicht” der für ihn gel­ten­den Lichtzeichenanlage. Es kam zum Zusammenstoß mit dem que­ren­den PKW eines 25-​jährigen Düsseldorfers an der Kreuzung zum Willy-Brand-Ring.

Bei dem Verkehrsunfall wur­den jeweils zwei wei­tere Insassen der betei­lig­ten Fahrzeuge ver­letzt, die durch Rettungskräfte zur Behandlung in umlie­gende Krankenhäuser gebracht wur­den. Die Fahrzeugführer blie­ben unver­letzt. Die betei­lig­ten Fahrzeuge muss­ten abge­schleppt werden.

(469 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)