Neuss: Karbowiak wei­ter­hin an der Spitze von SPD-​Stadtmitte

Neuss – Der SPD-Ortsverein Neuss-Stadtmitte hat auf seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. An der Spitze des Ortsvereins steht weiterhin der Stadtverordnete Sascha Karbowiak.

Der 29-Jährige führt den mit knapp 150 Mitgliedern größten der sieben Neusser SPD-Ortsvereine seit 2013 an. Karbowiak wurde von den Mitgliedern einstimmig für zwei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt. Auch die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Michael Hohlmann und Gertrud Servos wurden mit guten Ergebnissen wiedergewählt.

Komplettiert wird der Vorstand durch Kassierer Marc Vanderfuhr, Mitgliederbeauftragten Michael Ziege, Schriftführer Daniel Handel und die Beisitzer Astrid Westermann, Marita Richter, Christian Föhr, Ronald Voigt und Christian Rulfs.

Auf der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung wurde selbstverständlich auch das Ergebnis der Landtagswahl besprochen. Der Ortsverein dankte dem Neusser Landtagskandidaten Arno Jansen für einen couragierten Wahlkampf und einem respektablen Ergebnis: „Wir haben in Neuss einen tollen Wahlkampf geführt und im Vergleich zum Landestrend weniger stark verloren“ analysiert Karbowiak und weist zudem darauf hin, dass die Neusser SPD bei den Erststimmen in acht Wahlkreisen vor der CDU gelegen hat. „Das macht Mut für die Kommunalwahl und führt hoffentlich dazu, dass wir die gute Arbeit in den Wahlkreisen kontinuierlich fortsetzen“, so Karbowiak weiter.

Abgerundet wurde die Jahreshauptversammlung durch zwei Mitgliederehrungen. Bürgermeister Reiner Breuer und Gustav Pertz wurden für ihre langjährigen SPD-Mitgliedschaften mit Ehrenurkunden geehrt.

Abschließend bedankte sich der Ortsvereinsvorstand mit einem Blumenstrauß bei der bisherigen Schriftführerin Sarah Bührt, die bei den Vorstandswahlen nicht mehr für ein Vorstandsamt kandidierte.

(24 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)