Neuss: Großprojekte im Dreikönigenviertel abgeschlossen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Am Sonntag, den 28.05.2017, wird im Dreikönigenviertel gefei­ert: Nach vier­mo­na­ti­ger Bauzeit ist der erste Abschnitt der Bergheimer Straße zwi­schen dem Friedrich-​Ebert-​Platz und der Dreikönigenstraße fer­tig­ge­stellt und der Umbau des Eingangsbereichs zum Botanischen Garten ist abgeschlossen.

Dort ist ein neuer Quartiersplatz an der Bergheimer Straße ent­stan­den, der dem Botanischen Garten ein neues Entreé bie­tet. Aus die­sem Anlass wird im Rahmen des Tages des Botanischen Gartens am Sonntag eine kleine Eröffnungsfeier ver­an­stal­tet und die abge­schlos­se­nen Maßnahmen durch Bürgermeister Reiner Breuer und Beigeordneten Christoph Hölters offi­zi­ell eingeweiht.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herz­lich ein­ge­la­den die Fertigstellung der bei­den Projekte mit zu fei­ern. In der Zeit von 11 bis 15 Uhr wird an die­sem Tag im Eingangsbereich der Bergheimer Straße ein Aktionsstand der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahr­rad­freund­li­cher Städte, Gemeinden und Kreise (AGFS) Station in Neuss machen.

Hier besteht die Möglichkeit, nähere Informationen zu den umge­setz­ten Maßnahmen zu bekom­men, an einem Gewinnspiel teil­zu­neh­men und letzt­end­lich die umge­stal­te­ten Bereiche haut­nah zu erle­ben. Gleichzeitig freut sich der Förderverein Botanischer Garten Neuss auf den Besuch.

(18 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)