Dormagen: SommerLeseClub und JuniorLeseClub – Anmeldungen star­ten am 1. Juni

Dormagen – Mit dem dies­jäh­ri­gen Motto „Ich bin dabei!” beginnt der SommerLeseClub 2017. Bereits zum zwölf­ten Mal star­tet die Stadtbibliothek ihre bei­den Projekte SommerLeseClub (SLC) und JuniorLeseClub.

Mit vie­len span­nen­den Büchern kommt dabei keine Ferienlangeweile auf. Der JuniorLeseClub rich­tet sich an Grundschulkinder der ers­ten bis drit­ten Klasse. Sie erhal­ten eine Urkunde, wenn sie min­des­tens ein alters­ent­spre­chen­des Buch aus der Kinderbibliothek lesen.

Beim SommerLeseClub kön­nen alle Kinder und Jugendlichen mit­ma­chen, die nach den Sommerferien eine wei­ter­füh­rende Schule besu­chen. Sie erhal­ten das Zertifikat für min­des­tens drei gele­sene Bücher aus der Kinder- oder Jugendbibliothek. Auch in die­sem Jahr ste­hen viele ganz neue Kinder- und Jugendbücher erst­ma­lig mit dem Start des SLC zur Verfügung und kön­nen von den Teilnehmern aus­ge­lie­hen wer­den. Beide Leseclubs star­ten am 10. Juli 2017.

Alle gele­se­nen Bücher wer­den in einem kur­zen Gespräch den Abhörpaten der Stadtbibliothek vor­ge­stellt und die Titel in das Leselogbuch des Teilnehmers ein­ge­tra­gen. Die Leselogbücher soll­ten bis zum 27. August in der Stadtbibliothek abge­ge­ben wer­den.

Am 15. September, 15 Uhr, fin­det ein Abschlussfest für beide Leseclubs im Jugendcafé „micado“ statt und die Schüler erhal­ten dann ihre Zertifikate. Diese kön­nen dann in den Schulen vor­ge­legt und die erfolg­rei­che Teilnahme auf dem nächs­ten Zeugnis ver­merkt wer­den.

(19 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)