Rhein-​Kreis Neuss: Landtagswahl – Amtliches Endergebnis im Kreiswahlausschuss bekannt gege­ben

Rhein-​Kreis Neuss – Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke hat das amt­li­che Endergebnis der Landtagswahl im Kreiswahlausschuss bekannt gege­ben.

Im Wahlkreis 44 Rhein-​Kreis Neuss I (Neuss) gab es 68 360 gül­tige Erststimmen und 68 633 gül­tige Zweitstimmen. Von den gül­ti­gen Erststimmen ent­fie­len auf Arno Jansen (SPD) 23 298, Dr. Jörg Geerlings (CDU) 27 498, Uwe Günther Welsink (Grüne) 3144, Michael Fielenbach (FDP) 6453, Lukas Lamla (Piraten) 1365, Kirsten Eickler (Die Linke) 2580, Joachim Michael Franz Schilder (AfD) 3811 und Dr. Klaus Berthold Brall (Zentrum) 211. Gewählt wurde Dr. Jörg Geerlings.

Die meis­ten gül­ti­gen Zweitstimmen beka­men CDU (24 526), SPD (18 906) und FDP (10 178).

Im Wahlkreis 45 Rhein-​Kreis Neuss II (Grevenbroich, Dormagen, Rommerskirchen) wur­den 68 520 gül­tige Erststimmen und 68 714 gül­tige Zweitstimmen gezählt. Von den gül­ti­gen Erststimmen ent­fie­len auf Rainer Thiel (SPD) 23 176, Heike Troles (CDU) 28 902, Hans Christian Markert (Grüne) 2733, Karlheinz Meyer (FDP) 5789, Dr. Joachim Paul (Piraten) 1320, Anne Rappard (Die Linke) 2024, Jürgen Heuchling (AfD) 3906 und Hans-​Joachim Woitzik (Zentrum) 670. Gewählt wurde Heike Troles.

Die meis­ten gül­ti­gen Zweitstimmen erhiel­ten CDU (24 681), SPD (20 288) und FDP (9812).

Im Wahlkreis 46 Rhein-​Kreis Neuss III (Kaarst, Meerbusch, Korschenbroich, Jüchen) gaben die Wähler 85 800 gül­tige Erststimmen und 86 101 gül­tige Zweitstimmen ab. Von den gül­ti­gen Erststimmen ent­fie­len auf Nicole Niederdellmann-​Siemes (SPD) 21 127, Lutz Lienenkämper (CDU) 40 394, Oliver Martin Keymis (Grüne) 5656, Simon Kell (FDP) 10 929, Markus Wetzler (Piraten) 1257, Johann-​Albrecht Lenkait (Die Linke) 2267, Christof Rausch (AfD) 3869, Thomas Hebben (Zentrum) 301. Gewählt wurde Lutz Lienenkämper.

Die meis­ten gül­ti­gen Zweitstimmen ent­fie­len auf CDU (33 517), SPD (19 875) und FDP (17 149).

(302 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)