Korschenbroich: Schulsporttour des LVN – Kooperation Maternus-​Grundschule – DJK Kleinenbroich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Der Leichtathletik-​Verband Nordrhein (LVN) för­dert die Kooperation zwi­schen Verband, Schule und Verein. Seit die­sem Schuljahr haben die Maternus-​Grundschule Kleinenbroich und die Leichtathletik-​Sparte der DJK Kleinenbroich eine Kooperation. 

So wird am Nachmittag von der Schule eine Leichtathletik-​AG mit einem DJK-​Vereinstrainer ange­bo­ten. Dieses Angebot wird von den Kindern sehr gerne in Anspruch genom­men. Die Maternus-​Grundschule nahm auch an der Bewerbung auf die Durchführung der Schulsporttour des LVN teil. Die Schulsporttour des LVN soll den Schülern einige Disziplinen der Kinderleichtathletik nahebringen.

Hinderniss-​Crosslauf. Fotos(2): Jörg Becker

Am 17.05 war es dann in Kleinenbroich soweit: Auf dem Sportplatz „Am Hallenbad“ wurde ein Hindernis-​Cross-​Lauf, der Drehwurf, eine Hindernis-​Staffel und der Hoch-​Weitsprung mit den Kindern trai­niert. Anschließend ging es in den Teams der Klassenverbände in einen Wettkampf.

Die Kinderleichtathletik soll den Kindern den Team-​Wettkampf in der Gemeinschaft mit moder­nen und kind­ge­rech­ten Sportaktivitäten der Leichtathletik ver­mit­teln.“, so Lena Körner am 11.05.2017 bei einem Infotermin des LVN. Hierbei wurde Lehrern, Eltern und Vertretern der DJK Kleinenbroich die Schulsporttour prä­sen­tiert. Das Konzept ging auf, die Kinder hat­ten sehr viel Freude an der Schulsporttour und den Disziplinen der Kinderleichtathletik. So wurde der Tag, der von Tourbegleitern des LVN, drei Trainern der DJK Kleinenbroich, drei ange­hen­den Abiturienten des Gymnasiums Korschenbroich, eini­gen Lehrern der Maternus-​Schule und Eltern beglei­tet wurde, zum vol­len Erfolg.

Helfer

Wir wol­len die Bundesjugendspiele in die­sem Jahr mit den Disziplinen der Kinderleichtathletik durch­füh­ren und diese auch im Sportunterricht den Kindern wei­ter­ver­mit­teln.“, sagte Miriam Kamps, Lehrerin der Maternus-​Grundschule. „Die Zusammenarbeit zwi­schen Schule und dem Verein ist hier­für eine Grundvoraussetzung und funk­tio­niert in Kleinenbroich.“, so Thorsten Weidemann (LVN Tourbegleiter).

Bei der DJK Kleinenbroich wird seit meh­re­ren Jahren die Kinderleichtathletik trai­niert und so errei­chen die Teams in Wettkämpfen immer wie­der sehr gute Platzierungen. So wurde das U10-​Team unter ande­rem Zweite bei den Kreisbesten-​Kämpfen im März die­ses Jahres.

(152 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)