Korschenboich: 39. Schülersportfest / Kinderleichtathletik Sportfest der DJK Kleinenbroich

Korschenbroich – Entgegen der ursprünglichen Wettervorhersage mit Regen und Gewitter war am 13. Mai 2017 nur die Sonne am Himmel über Kleinenbroich zu sehen.

Bericht DJK Kleinenbroich: „Im Schnupperwettbewerb der Kleinsten traten 74 kleine Sportler der Rheinkraft Neuss, TG Neuss, LG Mönchengladbach, ASC Düsseldorf, LAV Bayer Uerdingen/ Dormagen, SG Neukirchen-Hülchrath und der DJK Kleinenbroich im 30 m Sprint, Zonenweitsprung und Zonenballwurf gegeneinander an. Am Ende des Wettkampfes gab es nur Sieger und vor allem viele glückliche Gesichter, denn jeder Bambini erhielt eine Urkunde und eine Medaille.

Im anschließenden Team-Wettkampf der U10 traten acht Teams mit insgesamt 80 Kindern gegeneinander an. Angetreten waren auch hier je zwei Teams der DJK Kleinenbroich und von LAV Bayer Uerdingen/ Dormagen sowie das Team der SG Neukirchen-Hülchrath, der TG Neuss, der DJK Rheinkraft Neuss und des KLC Korschenbroich.

Hier mussten die Kinder zusammen im Team in den Disziplinen 40 m Sprint, Hindernisstaffel, Medizinballstoßen und Weitsprungstaffel ihr Können unter Beweis stellen. Am Ende holte das Team Dingo der LAV Bayer Uerdingen/ Dormagen den ersten Platz, jedoch durften sich die Teams DJK Kleinenbroich 1 und 2 über die Plätze 2 und 3 freuen. Für die Trainer der Teamwettkämpfer der DJK Kleinenenbroich ist dies ein schöner Erfolg und eine Bestätigung dafür, dass das Training in der Kinderleichtathletik nicht nur beliebt ist, sondern sich auch auszahlt.

Fotos(3): Jörg Becker

Im Dreikampf der U12 ging es für 72 Athleten in den klassischen Disziplinen 50 m Sprint, Weitsprung und Schlagballwurf in den Wettkampf. In der Altersklasse W11 siegte Fanou Harriet von der DJK Novesia Neuss mit einem deutlichen Punkte-Vorsprung vor Maxima Majer (LAV Bayer Uerdingen/ Dormagen) und Jule Wickum (ASC Düsseldorf). In der AK W10 gab es Gold für Eva Manthei (DJK Germania Hoisten) und Silber für Carlotta Müller (ASC Düsseldorf). Jule Goebel von der DJK Kleinenbroich verpasste um nur 2 Punkte die Bronze-Medaille, die an Giulia Bruno vom GWR Büderich ging. Reena Lorenz, ebenfalls DJK Kleinenbroich, kam auf Platz 5.

Bei den Jungen der AK M11 stand Ernest Schulze (ASC Düsseldorf) auf dem ersten Treppchen-Platz. Platz 2 und 3 gingen an Adrian Pluta (TG Neuss) und Gereon Hastenrath (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen). Auch hier verpasste Valentin Ardelt von der DJK Kleinenbroich um nur wenige Punkte den Bronze-Platz.

Bei den Jungen M10 siegte Lucio Spengler (TV Jahn Kapellen/Erft), Platz 2 ging an Clemens Groneuer von der DJK Kleinenbroich und Platz 3 ging an Jakob Erschfeld (TV Jahn Kapellen/Erft).

Im Staffellauf der U12 Mädchen siegte der ASC Düsseldorf, Platz 2 ging an die DJK Kleinenbroich 1 und Platz 3 an die DJK Novesia Neuss. Bei den Jungen der U12 ging Platz 1 an die TG Neuss, Platz 2 an die LAV Bayer Uerdingen/Dormagen und Platz 3 an die DJK Kleinenbroich.

„Ein schöner und gelungener Tag mit vielen zufriedenen Gesichtern!“, so Elke Lowin (Abteilungsleiterin der DJK Kleinenbroich Leichtathletik).“

Bild 1 U10 Team 1 der DJK Kleinenbroich – Platz 2 bei der U10 Team
Bild 2 U10 Team 2 der DJK Kleinenbroich – Platz 2 bei der U10 Team
Bild 3 U12 warten auf die Siegerehrung
(109 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)