Kaarst: Stadtranderholung – Beliebte Ferienfreizeit hat noch Plätze frei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Seit 40 Jahren sorgt die Stadtranderholung dafür, dass sich Ferien zu Hause gar nicht so blöd anfühlen. 

Vier Woche lang ver­wan­delt sich das Gelände des Georg-​Büchner-​Gymnasiums in ein Zeltcamp für Spiel- und Abenteuerlustige; für Sportler, Tüftler und Entdecker. Kinder und Jugendliche zwi­schen 6 und 15 Jahren wer­den von aus­ge­bil­de­ten Betreuern der Stadt in drei unter­schied­li­chen Angeboten betreut.

Noch haben wir einige Plätze frei“, sagt Chef-​Organisator Ralf Schilling, der die Stadtranderholung seit ihrem Start beglei­tet. Bis zum 3. Juli 2017 kön­nen Eltern ihre Kinder noch anmel­den. Familien, die einen Anspruch nach dem Familienhilfeplan der Stadt Kaarst haben, erhal­ten einen Zuschuss von 50 Prozent.

  • Stadtranderholung 1 17. bis 23. Juli 2017, (6- bis 12-​jährige Kinder, 70 Euro)
  • Zeltfreizeit Ü9 26. bis 3. August 2017 (9- bis 15-​jährige Kids, 98 Euro)
  • Stadtranderholung 2 07. bis 13. August 2017 (6- bis 12-​jährige Kinder, 70 Euro)

Den Flyer zu den Ferienangeboten, den Anmeldebogen und alle wei­te­ren Informationen gibt es unter fol­gen­dem Link:

http://​www​.kaarst​.de/​C​1​2​5​7​8​C​7​0​0​2​A​2​1​2​C​/​h​t​m​l​/​1​A​0​D​1​3​5​6​E​5​B​A​2​0​0​9​C​1​2​5​7​8​E​6​0​0​2​9​6​4​1​A​?​o​p​e​n​d​o​c​u​m​ent

(242 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)