Jüchen: Edelknaben und Jungschützen üben Marschieren

Jüchen – Die Vorbereitungen auf das große Jüchener Schützenfest laufen auf Hochtouren. Und damit auch die jüngsten Mitglieder des Schützen-Regimentes in den richtigen Marsch-Rhythmus kommen, lädt der Bürgerschützen- und Heimatverein am kommenden Sonntag, 21. Mai, um 11 Uhr auf den Sportplatz an der Stadionstraße zum „Marschieren-Üben“ ein.

Die Edelknaben bekommen zu dieser Gelegenheit ihre neue Standarte, die gleich unter fachkundiger Anleitung in die Übungseinheit mit eingebaut wird. Alle Interessierten, Eltern und Freunde des Schützenwesens sind herzlich zum „Marschieren-Üben“ eingeladen.

Bei hoffentlich gutem Wetter wird das mit schmissiger Marschmusik und guter Verpflegung sicher zu einer schönen Einstimmung auf die bevorstehenden Festtage. Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt zu 100 % der Jugendarbeit des Bürgerschützen- und Heimatvereins zu gute.

Jugendwart Ralf Thorissen freut sich schon auf diesen Termin: „Die Jungs sind allesamt hochmotiviert!“

(56 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*