Grevenbroich: Kompletter Zigarettenautomat gestoh­len – dunk­ler Kombi flüch­tig

Grevenbroich-​Kapellen (ots) – Am Freitagmorgen (19.5.) stah­len unbe­kannte Täter auf der Friedrichstraße in Kapellen einen kom­plet­ten Zigarettenautomaten.

Ein Anwohner hatte gegen 10:25 Uhr einen ver­däch­ti­gen Mann beob­ach­tet. Dieser machte sich augen­schein­lich mit einem Stemmeisen am Automaten zu schaf­fen, der an einer Hauswand ange­bracht war. Sofort infor­mierte der Anwohner die Polizei.

Zwischenzeitlich hatte es der Verdächtige geschafft, das Teil aus sei­ner Verankerung zu bre­chen. Anschließend packte er den Automaten in einen dunk­len Wagen (ver­mut­lich Kombi) und flüch­tete in Richtung der Autobahn 46.

Die am Wagen befes­tig­ten Kennzeichen mit Uelzener Städtekennung (UE) aus Niedersachsen waren nach ers­ten Recherchen als gestoh­len gemel­det. Eine Fahndung ver­lief bis­lang ohne Erfolg.

Die Polizei bit­tet Zeugen, die wei­tere ver­däch­tige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht haben oder Hinweise auf den flüch­ti­gen Wagen geben kön­nen, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu set­zen.

(65 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)