Rom­mers­kir­chen: Kin­der­ta­ges­stätte „Kleine Rie­sen“ in Eving­ho­ven fei­ert 15. Geburts­tag


Rom­mers­kir­chen-Eving­ho­ven  – 2002 war ein ganz beson­de­res Jahr in der Geschichte des Rom­mers­kir­che­ner Orts­teils Eving­ho­ven.

Nach­dem die Bedarfs­zah­len für Kin­der­gar­ten­plätze stark ange­stie­gen waren, wurde sei­ner­zeit die Errich­tung einer neuen Kin­der­ta­ges­stätte beschlos­sen – zum ers­ten Mal erhielt Eving­ho­ven damit eine sol­che Ein­rich­tung.

Für die neue Ein­rich­tung wurde das denk­mal­ge­schützte Leh­rer­haus der ehe­ma­li­gen Grund­schule auf­wän­dig restau­riert und umge­baut. Für das Außen­ge­lände stellte die katho­li­sche Kir­chen­ge­meinde einen Teil des ehe­ma­li­gen Pfarr­gar­tens zur Ver­fü­gung. Zum guten Schluss war ein klei­nes Schmuck­stück ent­stan­den, das unter dem Namen „Kleine Rie­sen” jetzt schon sei­nen 15. Geburts­tag fei­ern kann.

Aus die­sem Anlass fin­det am Sams­tag, den 10.06.2017 ein Fest statt. Von 13.00 Uhr – 16.30 Uhr dreht sich alles um die Welt des Zir­kus. Es war­ten ver­schie­dene Attrak­tio­nen auf die klei­nen und gro­ßen Gäste: Hüpf­burg, Kin­der­schmin­ken, Pop­corn Stand, Zau­ber­show, Luft­bal­lon Model­lage, Cafe­te­ria, Tom­bola.

Gestar­tet wird um 13.00 Uhr mit einer Zir­kus­vor­stel­lung der Kin­der­gar­ten­kin­der. Das Team der „Klei­nen Rie­sen viele Besu­cher.

(24 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)