Neuss: Schülerempfang im Rathaus – Schülerinnen und Schüler aus Châlons

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Zurzeit gas­tie­ren 16 Schülerinnen und Schüler des Collège Perrot d’Ablancourt aus Châlons in Neuss. Sie neh­men am Austausch mit dem Nelly-​Sachs-​Gymnasium teil. 

Angelika Quiring-​Perl, Vorsitzende des Komitees für Partnerschaften und inter­na­tio­nale Beziehungen, hat die Gäste und ihre Lehrerinnen, Madame Christiane Mattke und Madame Ludivine Reveaux, jetzt im Ratssaal des Neusser Rathauses begrüßt.

An dem Empfang haben außer­dem 17 Schülerinnen und Schüler und die betreu­ende Lehrerin Sabine Förster des Nelly-​Sachs-​Gymnasiums teil­ge­nom­men. Nach dem Schülerempfang hat sich ein Stadtrundgang mit Rallye durch Neuss ange­schlos­sen. Während ihres Aufenthaltes fah­ren zudem alle Austauschpartner nach Köln und besich­ti­gen das Sportmuseum und den Dom.

Außerdem besu­chen die fran­zö­si­schen Gäste das Unternehmen 3M und machen einen Zwischenstopp in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die fran­zö­si­schen Gäste wer­den am Freitag, 19. Mai 2017, wie­der abrei­sen. Die Schulpartnerschaft ent­stand im Schuljahr 2010/​2011.

(31 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)