Grevenbroich: Kinderkulturbühne – Der dicke, fette Pfannkuchen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Die nächste Theater-​Vorstellung in der Reihe „Kinderkulturbühne“ fin­det am Mittwoch, 24.05.2017 um 15 Uhr in der Villa Erckens statt.

Gespielt wird die Aufführung „Der dicke, fette Pfannkuchen“ vom Seifenblasen-​Figurentheater aus Meerbusch. Wer kennt ihn nicht, den dicken, fet­ten Pfannkuchen, der einer alten Tante aus der Pfanne hüpft und – kan­tap­per, kan­tap­per – in die Welt hin­ein läuft, um ein gro­ßes Abenteuer zu erleben.

Frei nach dem bekann­ten däni­schen Märchen. Eine tur­bu­lente Geschichte für satte Tanten, mäke­lige Kaninchen, ver­fres­sene Schweine, glück­lose Angler und hung­rige Kinder ab 3 Jahren.

Der Eintritt beträgt 6 Euro. Karten gibt es an der Museumskasse.

Foto: Künstler
(32 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)