Kaarst: Ausstellung in der Städtischen Galerie – „Geschehen” – Malerei und skulp­tu­rale Installationen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Mit der Ausstellung „Geschehen“ der Künstlerinnen Hannah A. Hovermann und Angela Kiersch beginnt ein wenig spä­ter als sonst das neue Ausstellungsjahr in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen. 

Die Begrüßung erfolgt durch den Bereichsleiter Kultur, Medien, Netzwerke und Stadtmarketing Dieter Güsgen, die Einführung in die Werke hält Jürgen Kisters aus Köln.

Einziges Thema bei der Malerei der Kölner Künstlerin Hannah A. Hovermann (geb. 1964) ist Farbe. Es ihr künst­le­ri­sches Thema und Anliegen. Sie arbei­tet fast aus­schließ­lich auf Papier. Durch viel­schich­tige Malweise der Künstlerin inten­si­vie­ren sich die Farben und schei­nen zu vibrie­ren, die Farbe wird als Energie spürbar.

Um die auf­lö­sende Ordnung der Dinge, den Verfall und das Vergehen kreist das Werk der Naturbildhauerin Angela Kiersch aus Neukirchen-​Vluyn, die mit ihren Werken den Verfall der Materialien auf­hebt, indem sie sie zu einer neuen Form zusam­men­fügt. Die 1958 gebo­rene Künstlerin zeigt ihre eigene, fili­grane Poesie über die Natur.

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung fin­det von 20.15 Uhr – 20.45 Uhr ein Konzert mit Musik von John Cage und Improvisationen unter dem Titel „ASCap“ statt. Dietmar Bonnen, Toy-​Piano/​Monotron und Marei Seuthe, Violoncello/​singende Säge/​Stimme sind die Interpreten.

Eröffnung am Freitag, 19. Mai 2017, 19.30 Uhr.

Die Ausstellung wird bis zum 18.06.2017 in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen zu sehen sein. Die Öffnungszeiten sind:

Mo – Mi 9 – 12 und 14 – 16 Uhr (Do bis 18 Uhr), Fr und Sa 9 – 12 Uhr, So 11 – 17 Uhr. Am 23 + 24.05., 04. +05.06. und 15.06.2017 bleibt die Galerie geschlossen.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)