Grevenbroich: Der nächste Feierabendmarkt naht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



[rsnip­pet id=„2” name=„GV”]Nach der erfolg­rei­chen Première des neuen Evita After Work Beach Clubs am ver­gan­ge­nen Mittwoch steht nun bereits wie­der die zweite Auflage des Feierabendmarktes an. 

Somit ent­wi­ckelt sich der Mittwoch zum wirk­li­chen „Tag des Treffens“ in der City. Die Wetterprognosen für den 17.05. sind her­vor­ra­gend und so steht dem Genießen und Verweilen nichts im Wege.

Immerhin sieb­zehn Anbieter mit Speisen und Getränken ste­hen für die Besucher bereit. Das Angebot ist immens viel­fäl­tig und bie­tet für jeden Geschmack etwas. Auch Vegetarier wer­den hier fün­dig. Das Kinderschminken wird die Kleinen beschäftigen.

Nach der Erfahrung des ers­ten Feierabendmarktes am 10. Mai wird die Aufstellung der Foodtrucks auf dem Marktplatz und der Breite Straße noch ein­mal opti­miert werden.

Die Musikszene in Portland ist die wohl leb­haf­teste in den USA.

Bei „Flinn“ wird die Lebhaftigkeit und der Spirit Portlands auf die Spitze getrie­ben und der Abend gla­mou­rös abge­run­det. Sie teil­ten sich bereits die Bühne mit Größen wie The Lumineers, Port O’ Brian oder Damien Jurado. Beim Feierabendmarkt dür­fen wir sie im Trio in der Kultus Songwriter Lounge begrüßen.

(67 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)