Korschenbroich: U12 Staffel holt Bronze bei dein ART Frühjahrs-Trails

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Am 06.05.2017 fan­den die 13. ART Frühjahrs-​Trials im Rather Waldstadion (Düsseldorf) statt. Eine gute Gelegenheit der U12- und eini­ger U14-​Kinder ihr Können mit dem ihrer Altersgenossen zu messen. 

Im Rahmen des Wettbewerbs wur­den auch die Kreismeisterschaften in der Staffel der U12 aus­ge­tra­gen. Dabei konnte sich in der 4x50m – Staffel das Team DJK Kleinenbroich II mit Jule Goebel, Mirja Meckelnborg, Paula Seuss, Johanna Adler gegen ins­ge­samt 10 wei­tere Teams sehr gut behaup­ten und errang mit 31,71 s Bronze.

Ganz so gut lief es bei der 6x800m – Staffel der U12 (Mixed) trotz weni­ger Konkurrenz nicht, hier wurde es der fünfte Platz. Bei den Einzelergebnissen sind meh­rere Sportler/​innen hervorzuheben.

Beim 50 m Sprint der W10 erlief sich Jule Goebel mit 8,64 s den 3. Platz, auf Platz 7 und 8 schaff­ten es Johanna Adler und Reena Lorenz. Jule sicherte sich dann auch noch einen drit­ten Platz im Weitsprung, Johanna sprang auf Platz 7. Reena trumpfte dafür im Schlagball mit 24,50 m auf und kam damit auf Platz 3 der W10.

Bei den W11 warf sich Lina Bürkle mit 27,00 m auf den­sel­ben Platz. Paula Seuss erreichte im 50 m Sprint mit 8,33 Sek Platz 7. Bei den M11 holte sich im Schlagball Valentin Ardelt mit 36,50 m den Siegertitel, Amadeus Reuther wurde mit 31,00 m Vierter. Im Weitsprung kam Valentin dann auf Platz 4 und Amadeus auf Platz 5. Über die 50 m reichte es für die bei­den dann für Platz 7 und 8.

Bei den U14 waren nicht so viele Disziplinen mög­lich, hier ist jedoch der 7. Platz von Isabella Hasselt (W13) über die 60m Hürden zu nennen.

v.l.n.r.: U12 Bronze Kreismeister Staffel U12 Staffel Mirja Meckelnborg, Paula Seuss, Jule Goebel und Johanna Adler. Foto: DJK
(73 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)