Neuss: Duo nach Diebstahl vor­läu­fig festgenommen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Innenstadt (ots) – Am Sonntagmorgen (07.05.) nahm die Polizei zwei mut­maß­li­che Diebe fest. Die bei­den 18 Jahre alten Männer waren einer Streife gegen 07:20 Uhr in der Innenstadt aufgefallen. 

Mit meh­re­ren Taschen schwer bepackt, schlich das ver­däch­tige Duo über die Oberstraße. Bei der Kontrolle der jun­gen Männer stellte sich schnell her­aus, was sich in den Beuteln ver­barg: Es han­delte sich um neu­ver­packte Ware, die teil­weise noch mit Etiketten ver­se­hen war. Dabei han­delte es sich unter ande­rem um Rucksäcke, Bauchtaschen und Stofftücher.

Zur Herkunft der sicher­ge­stell­ten Gegenstände mach­ten die bei­den Tatverdächtigen zunächst unglaub­wür­dige Angaben. Ermittlungen erga­ben, dass das Duo die Sachen aus einem Verkaufsstand hat mit­ge­hen las­sen. Nach anfäng­li­chem Leugnen räum­ten sie die Diebstähle ein. Beide wur­den vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Die andau­ern­den Ermittlungen über­nah­men Beamte des Neusser Fachkommissariats.

Das Diebesgut konnte noch am glei­chen Vormittag der recht­mä­ßi­gen Besitzerin wie­der zurück­ge­ge­ben wer­den, sodass einem erfolg­rei­chen Verkaufstag nichts mehr im Wege stand.

(96 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)