Neuss: Tour de France 2017 – Fahnen und Banner zie­ren das Rathaus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Im Rahmen der Vorbereitungen zur Tour de France prä­sen­tierte Bürgermeister Reiner Breuer jetzt gemein­sam mit Jürgen Sturm, Geschäftsführer von Neuss Marketing, die neue Beflaggung des Rathauses. 

Vier große Fahnen und ein Banner schmü­cken nun die Rathausfassade sowie den Rathausbalkon und sol­len bei den Neusser Bürgerinnen und Bürgern die Vorfreude auf das größte Radrennen der Welt wecken, des­sen zweite Etappe die Teilnehmer am 2. Juli 2017 auch durch Neuss führt.

Foto: Stadt

Beim am kom­men­den Wochenende statt­fin­den­den Neusser Stadtfest „Neuss blüht auf“ kön­nen sich Interessierte bereits auf die Spuren ihrer Rennradidole bege­ben und die erste Etappe der dies­jäh­ri­gen Tour abfahren.

Im rot-​weißen Zelt der „Grand Départ-​Roadshow“ auf dem Markt wird die Etappe mit­tels Rennradtrainern, Virtual-​Reality-​Brille und Fahrtwind erzeu­gen­den Ventilatoren simuliert.

(197 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)