Grevenbroich: Versuchter Handtaschenraub

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich (ots) - Am Sonntag, 30.04.2017, gegen 22.20 Uhr, kam es an der Einmündung Kolpingstraße / Von-Bodelschwingh-Straße in Grevenbroich zu einem versuchten Handtaschenraub.

Ein bislang unbekannter Täter stieß hierbei eine 25-jährige Jüchenerin von hinten um und wollte ihr die Handtasche entreißen. Da die Geschädigte ihre Handtasche allerdings festhielt, lies der Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete in Richtung einer nahegelegenen Schule.

Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bislang leider erfolglos. Beschrieben werden konnte der flüchtige, männliche Täter wie folgt:

  • Der Mann war ca. 180 cm groß, 16-18 Jahre alt und mit einem weißen Kapuzenpullover mit Aufdruck bekleidet.

Hinweise bitte an die Polizei im Rhein-Kreis Neuss unter der Telefonnummer 02131-3000.

(258 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.