Neuss: Exkursion zu Wildgänsen am Jröne Meerke

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Das Amt für Umwelt und Stadtgrün bie­tet drei Exkursionen zu den Wildgänsen am Jröne Meerke an. 

Bei einem Rundgang um den See wer­den ver­schie­dene Wildgänsearten und wei­tere Vogelarten zu sehen sein. Teilweise wird das Brutverhalten oder die Aufzucht der Jungtiere zu beob­ach­ten sein. Die Teilnehmer wer­den viel Wissenswertes über die Biologie der Tiere, ihr Verhalten, ihre Ernährung und das gesamte Ökosystem erfahren.

Ein beson­de­rer Fokus wird auf das in Deutschland ein­zige Brutvorkommen der Schneegänse gelegt. Die Exkursionen fin­den jeweils sams­tags mor­gens um 10 Uhr am 13. und 20. Mai 2017 sowie am 10. Juni 2017 statt.

Treffpunkt ist an der Infotafel vor dem Spielplatz. Die Exkursionen sind kos­ten­los, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

(101 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)