Korschenbroich: 40 Jahre Glehner Tennis Club

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich-​Glehn – Am Sonntag, den 30. April ab 12 Uhr, fei­ert der TC Glehn mit einem Empfang und Aktionstag sein 40 jäh­ri­ges Bestehen auf der Clubanlage an der Johannes-​Büchner-​Straße in Glehn. 

Eingeladen wer­den neben den Mitgliedern einige bekannte Persönlichkeiten aus dem Ort und der Stadt (z.B. Politiker, Vertreter der Glehner Sportvereine, die ört­li­che Geistlichkeit), sowie Vertreter aus dem Tennisbereich. Besonders will­kom­men hei­ßen wol­len wir die Gründungsmitglieder, zu wel­chen auch Herr Alfons Kranz gehört, der ja kreis­weit bekannt und beliebt ist. Nach Beendigung des offi­zi­el­len Teils, wel­cher musi­ka­lisch durch das Duo Holtemeyer/​Dahmen (Saxophon und E‑Piano) beglei­tet wird, erwar­tet die Besucher viele Aktivitäten auf der Anlage des Tennisclubs.

Zwei Tennisspieler, wel­che auf Bundesliganiveau ein­ge­stuft sind, wer­den Ihr Können in einem Showmatch prä­sen­tie­ren. Auf den ande­ren Plätzen fin­den u.a. Aufschlagmessungen, Schlaganalysen, Informationen rund um das Training, sowie reich­lich Programm für die anwe­sen­den Kinder statt. Für das leib­li­che Wohl ist mit Grillwürsten, Salaten und Kaffee und Kuchen gesorgt.

(51 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)