Dormagen: Tanz unter dem Maibaum in Zons

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Zons – Zur gemüt­li­chen Einstimmung auf den Wonnemonat Mai laden Zonser Vereine und die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH (SWD) am Sonntag, 30. April in die Zollfeste ein. 

Auf dem Platz am Schweinebrunnen wird DJ Heinz von „Schall und Rauch“ ab 18 Uhr für gute Laune sor­gen. Dazu dreht sich das Kinderkarussell und natür­lich ist auch für Deftiges vom Grill, Reibekuchen und kalte Getränke, die von Vereinen aus­ge­schenkt wer­den, gesorgt. Bei der Veranstaltung für die ganze Familie soll das Gespräch mit­ein­an­der im Mittelpunkt stehen.

Die Organisation der Traditionsveranstaltung ist ein Gemeinschaftswerk: Die Karnevalsgesellschaft Rot-​Weiß Feste Zons e.V., der FC Zons und der Heimat- und Verkehrsverein Zons haben sich zusam­men­ge­tan, um zusam­men mit der SWD für die Zonser und ihre Gäste einen stim­mungs­vol­len Abend aus­zu­rich­ten. Mit von der Partie ist auch Löschzug Zons, der ab 19 Uhr den Maibaum auf­stel­len wird. 

Bewährt hat sich das vor drei Jahren ein­ge­führte Sicherheitskonzept. Der Platz am Schweinebrunnen, auf dem Flaschenverbot gilt, ist auch durch von Ordnern gesi­cherte Eingänge zu errei­chen. Auch die StadtBusse, mit denen viele Gäste anrei­sen, wer­den wie­der von Securitykräften begleitet.

Weitergefeiert wird dann am Montag, 1. Mai, von 11 bis 17 Uhr bei der tra­di­tio­nel­len Saisoneröffnung des Heimat- und Verkehrsvereins Zons (HVV) und der SWD. Mit Szenen aus der dies­jäh­ri­gen Operette „Die Csàrdàsfürstin“ eröff­net das Ensemble der Neuen Operette Düsseldorf um 11 Uhr offi­zi­ell die Zonser Tourismussaison 2017.

Auf dem Tagesprogramm ste­hen wei­ter­hin der Zonser Maimarkt mit Verkaufs‑, Grill- und Getränkeständen, der kos­ten­lose Kinder-​Trödelmarkt und das beliebte Kinderkarussell auf dem Wallgraben, viel Musik mit DJ Heinz und ab 14 Uhr Auftritte der Zonser Tanzgruppen „Red Kids“ und „Rote Funken“.

Angekündigt ist auch ein Auftritt der „Showkids“ mit 2 Trompetern. Außerdem wird sich die Zonser Garnison an die­sem Tag vor­stel­len und auf ihr his­to­ri­sches Mittelalter-​Projekt „Sturm auf Zons“ hin­wei­sen, das vom 25.bis 28. Mai stattfindet.

(103 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)