A44 – Verkehrsbehinderungen bei Düsseldorf in Richtung Mönchengladbach

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



(straßen.nrw) – Von Dienstag (18.4.) ab 5 Uhr bis Freitag (21.4.) um 5 Uhr sind in A44-​Fahrtrichtung Mönchengladbach die Auffahrt Düsseldorf-​Stockum und die Ausfahrt Düsseldorf-​Messe/​Arena gesperrt.

Umleitungen wer­den mit Rotem Punkt aus­ge­schil­dert. Auf der A44 in Richtung Mönchengladbach ste­hen in der Zeit im Bereich der Anschlussstellen meist nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

In den ver­kehrs­stär­ke­ren Zeiten zwi­schen 15 und 19 Uhr wird ein zusätz­li­cher Fahrstreifen frei­ge­ge­ben, um Verkehrsbehinderungen zu mini­mie­ren. In den bei­den Anschlussstellen und auf der Autobahn dazwi­schen lässt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld die Fahrbahn erneuern.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)