Neuss: Helpenstein mit Erdgas erschlos­sen

Neuss – Die Stadtwerke Neuss haben in den vergangenen Monaten das bestehende Gasnetz nach Helpenstein erweitert.

Bereits kurz nach einer Informationsveranstaltung für Anwohner am 21. September begannen von Speck/Wehl aus die Tiefbauarbeiten für die spätere innere Erschließung. Am gestrigen Vormittag, Freitag den 07.04.2017, haben die Stadtwerke kontrolliert mit hoher Geschwindigkeit Gas in die Leitung gegeben. An den drei Leitungsenden wurden hierfür jeweils Fackeln aufgebaut. Das Brennen der Fackeln war das Zeichen dafür, dass sich keine Luft mehr in den Gasleitungen befindet.

Helpenstein gibt Gas! Rohrnetzmonteur Wilhelm Kelm, der technische Leiter Wolfgang Lenhart, Bauleiter Michael Hambloch und Rotznetzmonteur Michael Wysk (v.l.n.r.) an der letzten der insgesamt drei Gasfackeln auf dem Heckenweg. Foto: Stadtwerke

Ab der kommender Woche beginnen die Stadtwerke mit der Verlegung der Hausauschlüsse in Helpenstein. Rund 50 Anwohner haben sich bereits für einen Gashausanschluss entschieden.

Die Stadtwerke bieten diesen in Helpenstein zum nur noch kurze Zeit für einen Aktionspreis an. Zusätzlich zum Hausanschluss werden die Stadtwerke Neuss bei Interesse ein weiteres Leerrohr für eine Breitbanderschließung in die Gebäude verlegen.

Interessenten für einen Gas-Hausanschluss in Helpenstein können sich an Stadtwerke Neuss-Kundenberater Guido Tackenberg wenden. Telefon 02131-908958 oder guido.tackenberg@stadtwerke-neuss.de.

(36 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)