Neuss: B1 Richtung Düsseldorf – Verkehrsunfall, LKW drohte abzustürzen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Freitagnachmittag den 07.04.2017 kam es auf der B1 Richtung Düsseldorf zwi­schen dem Abzweig Neuss Hafen und der Ausfahrt Neuss Hafen zu einem Verkehrsunfall. 

Bei dem Alleinunfall schleu­derte ein LKW in die Leitplanke und drohte die circa 6 m Tiefe Böschung hinab zu stür­zen. Dies wurde durch den Einsatz des Rüstzuges und ein­fa­cher Sicherungsmaßnahmen verhindert.

Auf der Autobahn war der Rüstzug der Feuerwache Neuss im Einsatz. In der Neusser Innenstadt lief zu die­sem Zeitpunkt die soge­nannte Abi-​Parade. Deshalb wurde der Löschzug Stadtmitte früh­zei­tig zur Wachbereitschaft alarmiert.

Glücklicherweise wurde nie­mand ver­letzt. Der Rückstau im Berufsverkehr hielt sich durch die Verkehrsregelung der Polizei in Grenzen.

Foto: Feuerwehr
(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)