Neuss: Drogenkontrolle – Festnahme von zwei tat­ver­däch­ti­gen Drogendealern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss (ots) – Am Dienstagmittag (05.04.) weck­ten zwei ver­däch­tige Männer am Berliner Platz das Interesse von Ermittlern der Neusser Polizei.

Die Zivilbeamten beob­ach­te­ten das Duo offen­sicht­lich bei einem Drogengeschäft. Bei der anschlie­ßen­den Kontrolle gelang es einem 28-​Jährigen augen­schein­lich, etwas von den ver­pack­ten Drogen her­un­ter­zu­schlu­cken.

Der Kaarster gab an, es han­dele sich um ein Gramm Amphetamin. Da Art und Menge des Rauschgiftes nicht näher iden­ti­fi­ziert wer­den konnte, wurde der 28-​Jährige zur Vorsicht mit einem Rettungswagen zur medi­zi­ni­schen Untersuchung in ein Krankenhaus gefah­ren.

Aufgrund der wei­ter­ge­hen­den Ermittlungen geriet ein Paar aus dem Neusser Norden in Verdacht gewerbs­mä­ßig mit Betäubungsmitteln zu han­deln. Nach einer Wohnungsdurchsuchung fan­den die Ermittler bei einem 55-​Jährigen und einer 52-​Jährigen mehr als 85 Gramm Amphetamin, diver­ses Verpackungsmaterial und eine Feinwaage.

Die Beiden wur­den vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Die wei­te­ren Ermittlungen des Fachkommissariats dau­ern.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)