Korschenbroich: Alten Schule Steinstraße – Zugang ist wie­der barrierefrei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Die Alte Schule an der Steinstraße in Korschenbroich ver­fügt nun wie­der über einen bar­rie­re­freien Zugang. Hier ist ein neuer behin­der­ten­ge­rech­ter Aufzug an der Treppe des Seiteneingangs instal­liert worden. 

So kön­nen auch kör­per­lich ein­ge­schränkte Nutzer wie­der die obere Etage des Bürgerhauses im Rahmen der Öffnungszeiten pro­blem­los errei­chen. Der vor­he­rige Aufzug war aus Altersgründen nicht mehr zu repa­rie­ren, sagt der tech­ni­sche Leiter des Gebäudemanagements, Michael Deprez.

Um das Bürgerhaus wie­der bar­rie­re­frei zugäng­lich zu machen, war die Anschaffung des neuen Plattformliftes, der rund 20.000 Euro gekos­tet hat, erfor­der­lich. „Wir haben die vor­han­de­nen Stützen wie­der genutzt – und inso­fern auch den Denkmalschutz des Gebäudes berück­sich­tigt“, erklärt Merle Engelhard, die als Technikerin und zustän­dige Sachbearbeiterin die Maßnahme beglei­tet hat. „Zudem haben wir eine fili­gra­nere Befestigung gewählt, so dass der Aufzug am Geländer deut­lich leich­ter wirkt als zuvor.“

Der neue Plattformlift wird mit einem euro­pa­weit ein­heit­li­chen Schlüssel bedient. Den so genann­ten „Euro-​Schlüssel“, der ins­be­son­dere den Zugang zu Behindertentoiletten ermög­li­chen soll, kön­nen Berechtigte bei Nachweis ihrer Einschränkung beim „Club Behinderter und ihrer Freunde in Darmstadt und Umgebung e.V.”(CBF) gegen eine Gebühr von 20 Euro erhalten.

Informationen hierzu gibt es auch im Internet unter www​.cbf​-da​.de.

(38 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)