Korschenbroich: Baugebiet „An der Niers-​Aue“ – Vermarktung städ­ti­scher Grundstücke startet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – 42 Grundstücke bie­tet die Stadt Korschenbroich im Neubaugebiet „An der Niers-​Aue“ zum Kauf an. 

Die Vermarktung ist gerade gestar­tet. Alle Informationen zum Baugebiet, den ein­zel­nen Grundstücken und der Vermarktung sind jetzt online unter www​.kor​schen​broich​.de abrufbar.

Darüber wur­den auch die rund 450 Interessenten auf der Bewerberliste für ein städ­ti­sches Grundstück infor­miert, die sich dann – ebenso wie wei­tere Interessenten – um die Grundstücke bewer­ben können.

Im Baugebiet ste­hen Grundstücke mit einer Größe von 293 bis 588 Quadratmetern zur Bebauung mit Einfamilienhäusern bzw. Doppelhaushälften zur Verfügung. Der Quadratmeterpreis beträgt 300 Euro.

(61 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)