Kaarst: Rucksack ent­ris­sen – Polizei fahn­det nach Verdächtigem

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst-​Holzbüttgen (ots) – Am Montagabend (03.04.) riss ein bis­lang unbe­kann­ter Mann einer 49-​jährigen Radlerin den Rucksack vom Fahrrad.

Die Kaarsterin war, gegen 19:55 Uhr, mit ihrem Fahrrad auf dem Geh-​/​Radweg unter­wegs, der vom Bruchweg aus par­al­lel zur Daimlerstraße in Richtung Kreuzstraße in Kaarst ver­läuft. In Höhe eines Möbelauslieferungslagers näherte sich plötz­lich ein bis­lang unbe­kann­ter Mann.

Als der Verdächtige auf ihrer Höhe war, ver­suchte er, ihren Rucksack vom Fahrrad zu zer­ren. Dabei geriet die Kaarsterin zu Fall, ver­letzte sich nach eige­nen Angaben aber nicht. Während die 49-​Jährige auf dem Boden lag, gelang es dem Täter trotz Gegenwehr, den Rucksack an sich zu rei­ßen. Anschließend flüch­tete er zu Fuß in Richtung Kreisstraße 37.

Das Opfer fuhr dar­auf­hin zur Wache in Kaarst und erstat­tete dort Anzeige. Eine sofort ein­ge­lei­tete Fahndung der Polizei ver­lief bis­her ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben:

Anfang 20 Jahre alt, etwa 160 Zentimeter groß, schmäch­tige Statur, kur­zes blon­des stop­pe­li­ges Haars, rund­li­ches Gesicht, beklei­det mit einer blauen Jeans und einem hell­blauen T‑Shirt.

Zeugen, die den Vorfall beob­ach­tet haben oder Hinweise auf den Unbekannte geben kön­nen, wer­den gebe­ten, Kontakt zur Polizei in Kaarst unter der Telefonnummer 02131 3000 aufzunehmen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)