Dormagen: Terminverschiebungen bei der Abfallentsorgung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Die Termine der Abfallentsorgung ver­schie­ben sich in Dormagen in der Woche vor Ostern nach vorne. 

Bereits am Samstag, den 8. April, fährt die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein in Dormagen die graue Tonne Bezirk 1, die graue Tonne mit pin­kem Deckel Bezirk 1A, die braune Tonne Bezirk 1 und die gelbe Tonne in allen Bezirken ab.

In der Woche vor Ostern sind dann alle Tonnenleerungen um einen Tag nach vorne gezo­gen. Am Karfreitag fin­det keine Müllabfuhr statt. In der Woche nach Ostern ver­schie­ben sich die Abfuhrtermine dann jeweils einen Tag nach hinten.

Am Samstag, den 22. April, fin­det schließ­lich die Leerung der grauen Tonnen in Bezirk 4, der grauen Tonne mit pin­kem Deckel in Bezirk 4B und der brau­nen Tonnen in Bezirk 5 statt.

Im Internet fin­det man die Abfallkalender unter www​.ent​sor​gung​-nie​der​rhein​.de direkt auf der Startseite unter der Rubrik Privatkunden-Service. 

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)