Grevenbroich: Vollsperrung der Straße „Im Weizenfeld“, Kapellen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Ab Montag, den 3. April 2017 wer­den 6 neue Wohneinheiten auf der Straße „Im Weizenfeld” (zwi­schen Dinkelstraße und der Straße „Am Rübenacker”) an das öffent­li­che Versorgungsnetz angeschlossen.

Aufgrund der gerin­gen Platzverhältnisse kön­nen diese Arbeiten nur unter Vollsperrung der Straße „Im Weizenfeld” durch­ge­führt wer­den. Für die Dauer der Arbeiten kann das Wohngebiet nur über die Straße „Am Gehöft” ange­fah­ren werden.

Die städ­ti­sche Verkehrslenkung weist dar­auf hin, dass es sich hier­bei um einen ver­kehrs­be­ru­hig­ten Bereich han­delt. Die Verkehrslenkung appel­liert an die Verkehrsteilnehmer, die Umleitungsstraße – wie vor­ge­schrie­ben – mit Schrittgeschwindigkeit zu befahren.

Die Anwohner der Straße „Am Gehöft” sind bereits von der aus­füh­ren­den Baufirma über die anste­hende Baumaßnahme infor­miert wor­den. Die Arbeiten sind vor­aus­sicht­lich am 05.05.2017 abgeschlossen.

(59 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)