Grevenbroich: Wohnungsbrand – Brandursache unbe­kannt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich (ots) - Am 28.03.2017, gegen 20:25 Uhr, stellten die Wohnungsinhaber eines Einfamilienhauses auf der Straße "An Lingens" bei ihrer Rückkehr eine erhebliche Rauchentwicklung fest.

Da kein offenes Feuer festgestellt wurde, leiteten diese eigenständig Lüftungsmaßnahmen ein, die durch die Feuerwehr nachfolgend unterstützt wurden. Durch die Verrussungen ist das Haus vorerst unbewohnbar.

Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)