Rommerskirchen: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rommerskirchen (ots) - Am Dienstagnachmittag (28.03.), gegen 13:40 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Rommerskirchener mit seinem Opel Astra die Kreisstraße 26 in Richtung Oekoven.

Als er die Bundesstraße 59 überqueren wollte, kam es nach ersten Erkenntnissen zum Zusammenstoß mit einem PKW Mitsubishi Colt, der, gelenkt von einer 49-Jährigen, in Richtung Grevenbroich unterwegs war. Im Wagen der Frau aus Grevenbroich befand sich eine Beifahrerin.

Alle drei Personen verletzten sich bei dem Unfall schwer. Rettungskräfte brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Die beteiligten Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Polizeibeamte führten während der Aufnahme den Verkehr am Unfallort vorbei.

Mehr Bilder hier

(20 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.