Neuss: Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Der tra­di­tio­nelle Vorlesewettbewerb der Neusser Grundschulen fin­det am Samstag, 1. April 2017, 14 Uhr, in der Neusser Stadtbibliothek statt. 

Aus jeder Grundschule tre­ten, nach vor­he­ri­gem Auswahlverfahren, je eine Schülerin und ein Schüler aus der zwei­ten und der vier­ten Jahrgangsstufe in der Endrunde gegen­ein­an­der an. Dabei gilt es, die Vorlesekünste vor einem gro­ßen Publikum und der Jury unter Beweis zu stellen.

Passend zum Datum, wer­den die­ses Jahr skur­rile, lus­tige oder ver­rückte Bücher vor­ge­stellt und jeweils ein kur­zer Ausschnitt dar­aus gele­sen. Die Organisation der Veranstaltung für ange­mel­dete Schulen über­nimmt auch in die­sem Jahr wie­der der Förderverein der Stadtbibliothek „Pro Stadtbibliothek Neuss e. V.” unter der Vorsitzenden Mechthild Swertz.

Unterstützt wird der Vorlesewettbewerb von den Stadtwerken Neuss und dem Clemens-​Sels-​Museum, die auch in die­sem Jahr die Preise für die Sieger bereitstellen.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)