Neuss: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Montag, den 20.03.2017, um 18.58 Uhr, kam es auf dem Konrad-​Adenauer-​Ring in Höhe der Moselstraße in Neuss zu einem Verkehrsunfall mit drei betei­lig­ten Fahrzeugen. 

Ein BMW Fahrer kol­li­dierte beim Fahrstreifenwechsel mit einem Dodge Pick Up. Dieser stieß dar­auf­hin gegen einen Porsche Cayenne und fiel auf die Seite. Es ent­stand erheb­li­cher Sachschaden. Alle Fahrzeuginsassen blie­ben unverletzt.

Da der Unfallfahrer im Verdacht stand, den Unfall unter Drogeneinfluss ver­ur­sacht zu haben, wurde ihm eine Blutprobe ent­nom­men und der Führerschein sichergestellt.

Weitere Bilder hier

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)