Meerbusch: Navi- und Airbag-Diebe unterwegs – Polizei sucht Zeugen

Meerbusch (ots) – In der Nacht von Sonntag (19.03.), 23:00 Uhr, auf Montag (20.03.), 07:00 Uhr, waren in Meerbusch unbekannte Diebe unterwegs.

Ziel der Täter waren die fest eingebauten Navigationssysteme und Airbags von fünf Fahrzeugen. Dabei gerieten ausschließlich Fahrzeuge des Herstellers BMW in das Visier der Täter.

Die Täter schlugen jeweils Dreieckfenster an der Necklenbroicher- und der Grünstraße, sowie „Am Böllershof“ ein. „Am Plöneshof“ traf es eine 5er Limousine, an der Wanheimer Straße einen 3er BMW.

Bei drei der betroffenen Autos bauten sie die festinstallierten Navisysteme aus, an zwei Fahrzeugen hatten es die Diebe auf die Multifunktionslenkräder samt Airbags abgesehen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Spurenauswertung dauert an. Mögliche Zeugen der geschilderten Vorfälle werden gebeten, sich unter 02131 3000 mit dem zentralen Fachkommissariat 14 in Neuss in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)