Dormagen/ Jüchen: Wohnungseinbrüche – Zeugen gesucht

Dormagen, Jüchen (ots) – Zwei Wohnungseinbrüche in Dormagen und Jüchen beschäftigen die Kriminalpolizei.

Am Samstag (18.03.), in der Zeit von 16:30 Uhr bis 20:00 Uhr, hebelten Unbekannte an einem Reihenhaus an der Wilhelm-Busch-Straße in Dormagen-Zons ein Fenster auf. Anschließend durchsuchten sie einige Räumlichkeiten nach Wertsachen. Die Beute bestand aus Bargeld.

Zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr, am Sonntag (19.03.) stiegen Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Poststraße in Jüchen-Hochneukirch ein. Hebelspuren an einer Tür konnten gesichert werden und zeugen von der Arbeitsweise der Einbrecher. Nach ersten Erkenntnissen verließen die Täter das Haus, ohne Beute gemacht zu haben.

Das Fachkommissariat 14 der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)