Grevenbroich: Pkw gegen Baum geprallt

Grevenbroich (ots) – Am Samstagnachmittag, 18.03.2017, um 17.38 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Grevenboicher mit seinem VW Golf den Ostwall in Richtung Bahnstraße.

In einer Linkskurve kam er auf regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen auf dem rechten Gehweg gepflanzten Baum. Durch den Aufprall wurde der Fahrzeugführer leicht verletzt, sein 61-jähriger Beifahrer blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Auffälligkeiten beim Fahrzeugführer fest, die auf die Einnahme von Betäubungsmitteln hindeuteten. Daher wurde ihm auf der Polizeiwache in Grevenbroich eine Blutprobe entnommen.

Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Pkw wurde erheblich beschädigt. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppunternehmer von der Unfallstelle entfernt.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)