Grevenbroich: Der Sport- und Bäderausschuss trifft sich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Am Dienstag, 21. März 2017 tref­fen sich um 18.00 Uhr im Bernardussaal in Grevenbroich die Mitglieder des Sport- und Bäderausschuss der Stadt Grevenbroich zu ihrer 6. Sitzung.

Auf der Tagesordnung des öffent­li­chen Teils ste­hen unter ande­rem fol­gende Punkte:

  • Neubau/​Sanierung und Betrieb des Schlossbades
  • Integriertes Stadtentwicklungskonzept Innenstadt (ISEK) „Turnhalle, Umkleiden und Sanitärräume am Schloßstadion“
  • Verbesserung des Spiel- und Trainingsbetriebes für den TuS Grevenbroich
(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)